Firmendetails

  • Yangzhou Jiangdu Chenguang Special Equipment Factory

  •  [Jiangsu,China]
  • Unternehmenstyp:Hersteller
  • Main Mark: Afrika , Amerikas , Asien , Karibik , Osteuropa , Europa , Mittlerer Osten , Nordeuropa , Ozeanien , Andere Märkte , Westeuropa , Weltweit
  • Exporteur:81% - 90%
  • Zert:FDA, REACH, RoHS, Test Report, ISO9001, CE
  • Beschreibung:Fiberglas Geogrid Composite Geotextil,Fiberglas Geogrid Composite Non Woven,Fiberglas Geogrid Geoverbundstoff
Anfrage-Korb (0)

Yangzhou Jiangdu Chenguang Special Equipment Factory

Fiberglas Geogrid Composite Geotextil,Fiberglas Geogrid Composite Non Woven,Fiberglas Geogrid Geoverbundstoff

Home > Produkt-Liste > Geokunststoffe Serie > Fiberglas Geogrid > Fiberglas Geogrid Composite Non Woven Geotextil

Fiberglas Geogrid Composite Non Woven Geotextil

Aufteilen:  
    Zahlungsart: L/C,T/T,D/P,Paypal,Money Gram,Western Union
    Incoterm: FOB,CFR,CIF,FCA,CPT
    Minimum der Bestellmenge: 10000 Square Meter
    Lieferzeit: 10 Tage

Basisinformation

Modell: FG5050+25G PP

Material: Fiberglas, Fiberglass Geogrid + PP/PET NON WOVEN

Machine: Karl Mayer Warp Knitting Machine

Mesh Size: 1/2''x1/2'', 1''x1'', 1.5''x1.5'', 2''x2'' Etc.

Width: 1m, 1.5m, 2m, 3m, 4m, 5m, 6m

Roll Length: 50m, 100m, 200m To 500m

Breaking Elongation: Less Than 3%

Tensile Strength: 25knx25kn To 400knx400kn

Coating Material: Modified Asphalt Polymer, SBR Or PVC

Application: Roads & Highways, Airports, Bridges & Tunnels

Feature: High Tensile Strength, Low Elongation, Cost Effective

Additional Info

Verpakung: Jede Rolle pro PE- oder Polybag oder gewebter Tasche

Produktivität: 200000sqm/day

Marke: Fibtex

Transport: Ocean,Land,Air

Ort Von Zukunft: Shangdong, China

Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 300000sqm/day

Zertifikate : ISO9001,CE, ITB, TBU, UKAS, ASTM

HS-Code: 70195900

Hafen: Qingdao,Shanghai,Tianjin

Produktbeschreibung

Fiberglas Geogitter Composite Non Woven Geotextil ist g lass Fasergitter mit einem leichten Polyester / pp Vlies (ca. 15-50g / m²) zugeordnet. Das Vlies fungiert als eine Schnittstelle zwischen der Klebeschicht und den Reifen von Fahrzeugen während des Aufbaus. Es kann einen Überschuss an Bindemittel von der Klebeschicht absorbieren und helfen, sie besser zu verteilen. Darüber hinaus ermöglicht das leichte Polyestervlies den leichten Durchtritt von Zuschlagstoffen der Asphaltmischungen und gewährleistet so eine Aggregatverriegelung zwischen den Schichten. Wenn eine wasserdichte Versiegelung der darunterliegenden Pflasterstruktur erforderlich ist und auf unebenen Untergründen, wie beispielsweise gefrästen Oberflächen oder Betonstrukturen, kann ein schwereres Vlies-Geotextil (PP oder Polyester) oder Gewebe (mehr als 100 g / m²) in Kombination mit einem regelmäßigen Glasgitter verwendet werden . In einem solchen Fiberglas-Geogrid-Verbund-Geotextil ist das Bitumen-imprägnierte Vlies so gestaltet, dass es einen SAMI-Effekt und das Gitter eine verstärkende Funktion hat.

Zertifikate: ISO9001, CE, ITB

Eigenschaften und Vorteile von Fiberglas Geogrid Composite Non Woven


1. Hohe Zugfestigkeit und geringe Dehnungsrate;

2. hoher Elastizitätsmodul;

3. Gute Temperaturbeständigkeit;

4. Hohe Wasserdurchlässigkeit und Anti-Filtration

5. Reißfestigkeit und Entmischung mit langer Lebensdauer.

6. Als das Basismaterial des Geogitter-Verbundstoffes hat das Vlies oder das Vlies-Geotextil eine flockige Struktur und eine überlegene Entwässerungsleistung.

7. Die Produkte haben einen guten Reibungskoeffizienten mit anderen Grundmaterialien, daher wird das Geogitter-Komposit hauptsächlich zur Bodenverstärkung verwendet.

8.Es vereint alle Funktionen eines Geogitter und Geotextils in einem einzigen Produkt. Das Hauptanwendungsgebiet liegt daher auf schwachen Unterböden, wo neben der Stabilisierung und Verstärkung auch Filter- und Trenneigenschaften benötigt werden. In der Regel sind dies Unterböden mit einem CBR-Wert von weniger als 3%. Ihre Einsatzgebiete liegen somit in der Verstärkung von Tragschichten, Fundamenten, Zufahrtsstraßen, Rohrleitungsgräben und im gesamten Straßenbaubereich. Die Palette der verfügbaren Produkte umfasst unterschiedliche Zugfestigkeiten und deckt eine Vielzahl von Anwendungen ab.


Anwendungen:

1. Start- und Landebahnen, Rollwege, Straßen, Brücken, Parkplätze, Betonstraßen zur Kontrolle der reflektiven Rissbildung.

2. Straßen mit hohem Verkehrsaufkommen zur Kontrolle der Spurrinnenbildung.

3. Neue Straßenbauarbeiten und andere Arbeiten zur Straßeninstandhaltung / -reparatur zur Verbesserung der Lebensdauer von Straßenbelägen.


Technisches Datum:


Fiberglass Geogrid GeocompositeTechnical Data

Specification

Tensile Strength (kN/m)

Elongation

Mesh size

(mm x mm)

Width (m)

Roll Length

(m)

Elastic Modulus (Gpa)

Temperature Resistance

Warp

Weft

Warp

Weft

FG2525

≥ 25

≥ 25

≤ 3

≤ 3

12.7x12.7

25.4x25.4

30x30

40x40

50x50

1

1.5

2

2.5

3

4

4.5

5

6

50

100

150

200

300

400

500

600

76

-100°C-280°C

FG3030

≥ 30

≥ 30

≤ 3

≤ 3

FG4040

≥ 40

≥ 40

≤ 3

≤ 3

FG5050

≥ 50

≥ 50

≤ 3

≤ 3

FG6060

≥ 60

≥ 60

≤ 3

≤ 3

FG8080

≥ 80

≥ 80

≤ 3

≤ 3

FG9090

≥ 80

≥ 80

≤ 3

≤ 3

FG100100

≥ 100

≥ 100

≤ 3

≤ 3

FG120120

≥ 120

≥ 120

≤ 3

≤ 3

FG150150

≥ 150

≥ 150

≤ 3

≤ 3

FG180180

≥ 180

≥ 180

≤ 3

≤ 3

FG200200

≥ 200

≥ 200

≤ 3

≤ 3

FG300300

≥ 300

≥ 300

≤ 3

≤ 3

FG400400

≥ 400

≥ 400

≤ 3

≤ 3

Physical and Chemical Stability

Good

Pressure Sensative Glue

Available

Coating Material

Modified Asphalt Polymer, Acrylic Acid Polymer, SBR or PVC

Resin Content (%)

More than 20%

Composited or Sewed with Non-Woven Fabric or Geotextile

25g, 30g, 40g or 50g/m2 PP no-woven fabric with one side or two side by pressure sensative glue or warp knitted

100g/m2, 120g/m2 or 140g/m2 Polyester continous filament needle punched geotextile by warp knitted

Fiberglass Geogrid GeocompositeFiberglass Geogrid CompositeFiberglass Geogrid Composite Non Woven

Pakete:

1. Jede Rolle pro PE oder Polybag oder Gewebetasche, dann im Behälter. Ein farbenfrohes Etikett ist auf Anfrage erhältlich.

2. Jede Rolle pro PE oder Polybag oder gewebter Tasche, dann auf Palette

3. Benutzerdefiniertes Paket kann verfügbar sein.


Loading photos of Fiberglass Geogrid


Wie installiere ich Fiberglas Geogrid?

1. Bereiten Sie die Oberfläche vor

• Vervollständigen Sie alle Rissdichtungen, Schlaglochfüllungen, Bodenreparaturen, Nivellieranwendungen usw.

• Die Oberfläche muss trocken, sauber und staubfrei sein.

• Die Straßenoberflächentemperatur muss zwischen 5 ° C * (40 ° F **) und 60 ° C (140 ° F) liegen. Auf Asphaltoberflächen weniger als 24 Stunden alt ist , muss die Oberflächentemperatur zwischen 5 ° C (40 ° F) und 46 ° C (110 ° F) betragen. Die örtlichen Richtlinien sollten für den Temperaturbereich der Einbauteile eingehalten werden.

2. Installieren Sie Fibtex Fiberglas Geogrid

• Rolle auf die Vorderseite des Traktors laden. Beladen Sie immer das rote Ende des Kerns auf der rechten Seite des Installationsfahrzeugs, um das Netz mit der selbstklebenden Seite nach unten platzieren zu können.

• Rollen Sie nur mit gummiartiger Walze, um den Klebstoff zu aktivieren. Die Rolle muss sauber gehalten werden.

• Klebespachtel gemäß Projektanforderungen auftragen und nach der Aushärtung pflastern.

Hinweis: Fibgrid kann auch manuell installiert werden.

3. Pflastern

• Der Oberflächenverlauf von Asphalt kann unmittelbar nach der Installation von Fibregid platziert werden. Es gibt keine Störungen oder Verzögerungen bei normalen Pflasterarbeiten.

• Am Ende der Rollfugen ist eine Mindestüberlappung von 75-150 mm (3-6 ") erforderlich. Für Längsfugen ist eine Mindestüberlappung von 25-50 mm (1-2") erforderlich.

Produktgruppe : Geokunststoffe Serie > Fiberglas Geogrid

Mail an Lieferanten
  • *Fach:
  • *Nachrichten:
    Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein
Kontakt mit Lieferant?Lieferant
James Liu Mr. James Liu
Was kann ich für Sie tun?
Chat Jetzt Kontakten mit Lieferant